Fachberatung
Speditiv unkompliziert
Schlüsselfertige Produkte
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +41 41 798 00 98

Dachrinnenheizung und Fallrohrheizung

Für Dachrinnenheizung und Fallrohrheizung bietet HTS System AG eine High-Tech-Lösung an, um Gebäude effizient von Eis und Schnee zu befreien. Das Eis- und Schnee-Schmelzsystem für Dächer von ThermTrace besteht aus Heizkabel, Heizbänder welche mit elektronischen Thermostaten und Installationszubehör kombiniert werden. Systeme die zur Eis- und Schneefreihaltung von Dächern dienen, können auf jede Art von Dachkonstruktion installiert werden. Heizbänder, Heizkabel oder Festwiederstand- Heizbänder verhindert Schäden am Haus. Die Vorteile von Dach-, Dachrinnen- und Regenrinnen-Heizungen.Ältere Gebäude sind oftmals Opfer von Eis und Schnee, wodurch gravierende Schäden an Fassaden, Dächern, Abwasserrohren und Dachrinnen hervorgerufen werden können. Alte Dächer sind auch meist schlecht isoliert oder mangelhaft konstruiert. All diese Aspekte begünstigen, dass Wasser ins Gebäude eindringen kann. Wenn der Frost im Winter einsetzt, ist eine Beschädigung sehr wahrscheinlich. Die große Auswahl an HTS System AG-Produkten ermöglicht es, das System auf Metall, Asphalt, Kies oder Ziegeldächern einzusetzen. Abhängig von der Ausstattung kann das System von HTS System AG an Dachkanten, Fallrohren, Dachrinnen und Dachkehlen eingesetzt werden. Ein Eis- und Schneefreihaltungssystem von HTS System AG ist eine Investition in Komfort und Sicherheit, die plötzlich auftretende Gebäudeschäden durch Kälte und Frost verhindert und die Sicherheit von Verkehrsteilnehmern und Fußgängern gewährleistet. Außerdem ist das System eine gute Investition, um Dächer, Dachrinnen und Fallrohre vor Frostschäden zu schützen und teure Reparaturen nach einem harten Winter zu vermeiden. Die Investion rechnet sich, da sie sich schnell amortisiert.

Produktauswahl für Dächer, Dachrinnen und Fallrohre
Die Wahl der Kabel, Thermostate und Sensoren hängen von der Größe, Art, Konstruktion und den Anforderungen der Installation ab. Grundsätzlich empfehlen wir die Nutzung von DEVIsnow™ 30T oder DEVIiceguard™ 18T. Was Thermostate betrifft, empfehlen wir für kleinere Dächer- und Dachrinnen-Systeme DEVIreg™ 316 mit einem Außentemperaturfühler; bei größeren Dächern und Dachrinnen-Systemen DEVIreg™ 850, das mit einem Feuchtigkeits- und Temperaturfühler ausgestattet ist. Die Fühlertypen für Dächer und Dachrinnen sind Temperaturfühler für den Außenbereich, Feuchtigkeitsfühler für Dachrinnen sowie Leitungsfühler, abhängig von der Art der Installation.